04 Okt 2018

Allego steuert das Ladeverhalten von E-Autos nach verfügbarem Ökostrom, Netzkapazitäten und Bedürfnissen von E-Autofahrern

Allego bietet Unternehmen mit elektrischem Fuhrpark und Fahrern von Elektroautos mit seiner EV Cloud ab sofort eine verbesserte Steuerung der Ladevorgänge. Die EV Cloud beinhaltet eine intelligente Lösung, die es Unternehmen, Netzbetreibern und Energieversorgern ermöglicht, die Lasten im Energienetz positiv zu beeinflussen. Sie verschiebt und verteilt die Ladevorgänge von E-Fahrzeugen auf Zeiten, in denen erneuerbare Energien erzeugt werden, wenn die Energiepreise niedrig sind oder um die Stromkapazitäten im Netz zu regulieren. Dafür nutzt Allego die Azure Digital Twins-Plattform von Microsoft für intelligentes Laden, Datenmodellierung und Echtzeit-Datenverarbeitung.

Mit der wachsenden Zahl von Elektrofahrzeugen werden Netzstabilität sowie das Netz- und Energiemanagement für Energieversorger, Versorgungsunternehmen und Kommunen unerlässlich. Auch für das Flottenmanagement und die Elektroautofahrer werden diese Themen immer wichtiger. Da die Stromerzeugung aus Erneuerbaren von den jeweiligen Verfügbarkeiten abhängt und dadurch nur begrenzt steuerbar ist, gewinnt die Regelenergie an Bedeutung. Zusätzlich entwickelt sich auch die Elektromobilität weiter und bringt zahlreiche technische Innovationen mit sich. Elektrofahrzeuge werden künftig nicht mehr nur Stromverbraucher sein, sondern können bei Bedarf auch Strom ins Netz zurückspeisen. Dies erfordert eine zuverlässige und intelligente Lösung für die Datenmodellierung und Echtzeit-Datenverarbeitung im Cloud-Bereich.

Deshalb nutzt die neue intelligente Ladelösung von Allego die Plattform Microsoft Azure Digital Twins. Diese ermöglicht IoT-Lösungen (Internet of Things) für intelligente Umgebungen und modelliert dabei Beziehungen und Interaktionen zwischen Personen, Umgebungen und Geräten mit Echtzeit-IoT-Daten. Dabei werden auch individuelle Informationen des Fahrers wie Fahrzeugtyp und die Abfahrtszeit berücksichtigt, um das endgültige Ladeprofil zu erstellen. Die EV Cloud von Allego unterstützt so alle Arten von Elektrofahrzeugen sowie die Möglichkeit, die Preise und die Priorisierung für das Laden anzupassen.

„Wieder einmal demonstriert Allego sein Verständnis eines integrierten Ladesystems und unterstreicht seine Überzeugung, dass nachhaltige Ladelösungen weit über die reine Hardware für das Laden von E-Fahrzeugen hinausgehen. Mit der Microsoft-Plattform Azure Digital Twins gestalten wir den Elektromobilitätsmarkt der Zukunft. Unsere intelligente Ladelösung befindet sich zwar noch in der Aufbauphase, ist aber jetzt schon ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Elektromobilität von morgen“, sagt Marc Diks, CIO bei Allego.

„Wir freuen uns über die perspektivische Optimierung von Elektrofahrzeugen sowie die weiteren Möglichkeiten, welche die Azure-Plattform jetzt bietet“, sagt Larry Cochrane, Azure Global Energy Industry, Principal Program Manager bei Microsoft. „Die Zusammenarbeit zwischen Allego und Microsoft schafft Synergien bei E-Lade- und Softwarelösungen. Es ist unser Ziel, uns mit dieser Lösung an die Spitze des wachsenden Marktes für Ladestationen zu setzen. Wir möchten so dazu beitragen, die Elektromobilität weltweit zu fördern“, so Larry Cochrane weiter.

cookie

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie bei der Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen. Weitere Information.

Cookies akzeptieren