03 Apr 2017

Allegos Back-End-Services überwachen Differdingens Gelegenheitsladelösung mit 3x300-kW-Ladegeräten und invertiertem Pantograph.

Differdingen fahren die ersten E-Busse Luxemburgs. Das System arbeitet mit einem invertierten Stromabnehmer, der von den Ladepolen abgesenkt wird. Drei 300-kW-Gelegenheitsladegeräte sind  an die Backend-Dienste von Allego angeschlossen und werden kontinuierlich auf ihre optimale Leistung hin überwacht.

Ort: Differdingen, Luxemburg
Projektbeginn: April 2017
Fahrzeuge: vier Standardbusse (12 m)

Ladegerät-Typen

  • 3 x 300 kW Gelegenheitsladegeräte (invertierte Stromabnehmer)
     

Unsere Leistungen

  • Service, Wartung und Reparatur während der gesamten Vertragslaufzeit
  • Optionales Full-Service-Modell
  • Regelmäßige Upgrades von Hardware und Software

Kontaktieren Sie uns!

Möchten Sie mehr über Allego erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne..

Wie können wir Ihnen helfen?

cookie

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie bei der Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen. Weitere Information.

Cookies akzeptieren