Unsere drei Modelle für eine Zusammenarbeit mit Kommunen
und öffentlichen Einrichtungen

Leistungen nach Wahl

In diesem Modell sind wir Ihr Dienstleister. Sie wählen die Hardware aus, und beauftragen uns sich um die Installation, Wartung sowie die Instandhaltung der Ladeinfrastruktur zu kümmern. Sie beauftragen uns mit dem CPO-Service wie Abrechnung, Monitoring und Remote-Steuerung für vorhandene und neue Ladesäulen und erhalten dafür Zugang zu unseren Ladinfrastrutur Portallen. So sind Sie immer der Entscheider, der Steuerer und Ihnen steht die gesamte Information über jeden einzelnen Ladevorgang zur Verfügung.

100 % der Gewinnchancen und Risiken liegen in diesem Fall bei unserem Auftraggeber, zum Beispiel der Kommune oder dem Stadtwerk.

Kooperationsvertrag

Dieses Modell eignet sich für Kommunen, die nach und nach Ladeinfrastruktur aufbauen möchten und dafür einen leistungsfähigen Partner suchen. Allego übernimmt die Betriebskosten der Ladeinfrastruktur für sechs bis acht Jahre. Die Kommune übernimmt die Kosten für die Standorterschließung und die Hardware. Die Standorte werden gemeinsam ausgesucht. Allego sichert den zuverlässigen Betrieb und informiert die Kommune über das Geschehen an den Ladestationen.

Nach einer Betriebsdauer von drei Jahren erhält die Kommune 50% der Gewinne.

Allego Voll-Service

Mit diesem Modell sind Städte und Landkreise auf der sicheren Seite. Denn Allego errichtet und betreibt Ladeinfrastruktur auf eigene Kosten und eigenes Risiko. Die Kommune stellt nur die Standorte zur Verfügung und sorgt dafür, dass die Genehmigungen für den Aufbau von Ladeinfrastruktur erteilt werden. Selbstverständlich informieren wir regelmäßig über den Ausbaustand und die Verfügbarkeit von Ladepunkten.

Unsere Partnerschaften sind breit gefächert:

Ladelösungen

AC-Ladestationen

  • Mit jeweils zwei Ladepunkten
  • Boden- oder Wandmontage
  • Für Plug-in Hybride und Elektrofahrzeuge
  • Ladeleistung von 2 x 3,7 kW bis 2 x 22 kW
  • Beklebung im Kundendesign möglich

DC-Ladestationen

  • 3-in-1 Ladestation mit CCS-, CHAdeMO- und Typ2-Anschluss
  • Für E-Fahrzeuge mit Schnellladefunktion
  • Ladeleistung bis 50 kW DC und 43 kW AC
  • Beklebung im Kundendesign möglich

Allego ChargingPlaza

  • Bis zu 100 Ladepunkte mit aktiver Laststeuerung
  • Einfach zu erweitern
  • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis bei großen Installationen
  • Kopplung mit regenerativer Stromerzeugung möglich